SIDRA macht
das Wasser
wieder sauber
Home » News » Aktuell » SIDRA spendet an NABU

SIDRA spendet an den NABU-Naturschutzbund

525 Euro haben Tom De Clercq (r.), Geschäftsführer der SIDRA Wasserchemie in Ibbenbüren, und Verkaufsleiter Raimund Schipp (l.) an Gisbert Lütke (Mitte), Geschäftsführer des Nabu-Kreisverbandes Steinfurt gespendet.

Foto: Marianne Sasse, IVZ vom 03.05.2018
Foto: Marianne Sasse, IVZ vom 03.05.2018


Das Geld soll für die Jugendarbeit eingesetzt werden, sagte Lütke. Entstanden ist die Spende aus einer Nistkastenaktion. Auf der Münchener Wasser- und Abfallmesse 2016 bot die SIDRA den Messebesuchern an, ihnen einen Nistkasten zu schenken und für jeden 2017 bewohnten Nistkasten 25 EURO an den NABU zu spenden. 100 Nistkästen, die in einer Behindertenwerkstatt in Sachsen gebaut wurden, verschickte die SIDRA. 21 Fotos kamen zurück. In einem Livestream auf www.sidra.de ist ein Blaumeisen-Gelege zu sehen.
 

Zum Livestream aus einem SIDRA Nistkasten.